Neuigkeiten

29.12.2013

An alle sportorientierten Reiter:

Anfang Februar möchte ich zu einem Info-Treffen und Meinungsaustausch unserer Sportreiter und aller Turnierinteressierte voraussichtlich in Heimerzheim einladen.

Ist euch ein Freitag- oder Samstagabend lieber?
Gibt es andere Lokalitäten, die ihr bevorzugen würdet?
Alle Themen und Fragen, die EUCH interessieren, werden auf die Tagesordnung kommen!

Zusätzlich möchte ich gerne eure Meinung erfahren zu
- dem Leistungsklassensystem im allgemeinen.
- sind die Ausschreibungen der Turniere im Rheinland in eurem Sinne?
- Ausschreiben von Z-Prüfungen - also keine Trennung nach Altersgruppen
- Reiten von Fünfgangprüfungen auf P-Bahnen

Ich freue mich auf Feedback, entweder hier oder per Mail an
A.Paulus@Gestuet-Felsenhof.net

Viele Grüße vom Felsenhof
Astrid Paulus
Sportwartin LV Rheinland

08.12.2013

Erfolge der rheinischen Reiter

Das Jahr neigt sich nun dem Ende, das ist genau die Richtige Zeit um es noch einmal Revue passieren zu lassen. Es war das Jahr der WM auf deutschem Boden, die DIM wurde dieses Jahr im Rheinland ausgetragen und auch als Austragungsort der NRW-Meisterschaften war das Rheinland dieses Jahr an der Reihe. Sehr erfreulich für unseren Landesverband war dabei sicherlich, dass die Reiter diesen Heimvorteil zu nutzen wussten. Daher können wir auf ein sehr erfolgreiches Jahr 2013 zurückblicken. 

 

Besonders hervorzuheben sind die jugendlichen Reiter, Niklas Stüßer, Hannah Zahner, Shirin Geier und Lucie Maxheimer, die Aufgrund ihrer Erfolge auf der DJIM gemeinsam mit Karly Zingsheim, dem Vizeweltmeister und amtierenden deutschem Meister in der T1, beim rheinischen Abend geehrt wurden.

 

Alle Erfolge der rheinischen Reiter auf der DJIM, DIM, WM und NRW-Meisterschaft sind in der unten als download bereitgestellten Liste zusammengefasst.

 

Noch einmal herzlichen Glückwunsch an alle Reiter, wir wünschen Euch ein ebenso erfolgreiches Jahr 2014.

Erfolge_rhein.Reiter_2013 (4).doc
Microsoft Word Dokument 56.5 KB

04.12.2013

Dressurlehrgang 

Am Wochenende vom 26. bis 27. 10. fand auf dem Gangpferdezentrum Aegidienberg ein interessanter Dressurlehrgang mit Nils-Christian Larsen statt. Zudem fand auch in Aegiedienberg erst vor wenigen Tagen der leste Lehrgang für dieses Jahr statt, der von Sigurður Sigurðarson geleitet wurde. Alexa Maxrath hat die Eindrücke des Lehrgänge zusammengefasst. Die Berichte stehen unten als downlad bereit. 

Letzter_Lehrgang_des_Jahres_2013.docx
Microsoft Word Dokument 490.4 KB
Dressurlehrgang_mit_Nils.docx
Microsoft Word Dokument 15.3 KB

27.11.2013

Laternenleuchten in Düsseldorf

Eindrucksvolles "Laternenleuchten" konnten große und kleine Freunde der Islandpferde-Reiter Düsseldorf am 9. November 2013 in Lohausen erleben. Mit liebevoll gebastelten Laternen besuchten auch viele Kinder mit ihren Familien das Vereinsgelände der Islandpferdereiter. Wie gewohnt konnten alle kleinen Gäste auf der Ovalbahn "Ponyreiten", während die Eltern stolz zuschauten, oder sich mit einem leckeren Glühwein aufwärmten. Jeder Gast, der mit Laterne kam, wurde mit einem frisch gebackenen Krapfen beschenkt. Kinderpunsch, Reibekuchen und viele weitere Leckereinen rundeten kulinarisch einen gemütlichen Abend ab. Gegen 18.00 Uhr wurde das Martinsfeuer entfacht. Gitarrenmusik, Lieder und ein Funkelmeer voll Laternenlichtern sorgten hier für eine ganz besondere Stimmung.

Vielen Dank an Claudia Schlage für diesen Bericht.

 

 

24.11.2013

IPR Düsseldorf  mit neuer Homepage!

Nach 39 Jahren Vereinsbestehen, präsentieren sich die Islandpferde Reiter Düsseldorf nun, pünktlich vor dem im nächsten Jahr anstehenden Vereinsjubiläum, mit einem neuen Online-Auftritt. Wir wünschen Euch viel Erfolg mit der neuen Homepage.

07.11.2013

Die veterinärmedizinische Fakultät der Uni Lüttich warnt aufgrund der aktuellen Wetterlage vor Fällen der atypischen Weidemyopathie. Gerade Weidegänger in Herbstzeiten sind der Gefahr ausgesetzt, die vom Verzehr von  Bergahornsamen ausgeht. Ein interessanter Bericht zu diesem Thema  wurde gestern von BRF Fernsehen ausgestrahlt. Der Bericht ist noch online zu sehen.

 


03.11.2013

Rheinisches Vereinssymposium

Am 23. November werden der Pferdesportverband Rheinland (PSVR) und die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) ein Vereissymposion für alle Interessierten in Langenfeld veranstalten. Unter dem Titel "Wer aufhört besser zu werden, hört auf gut zu sein" werden einige Fachvortäge präsentiert. Unter anderem geht es um die Motivation von Ehrenamtlern und Mitgliedergewinnung. Der Tag könnte einige neue Impulse geben und für den ein oder anderen Verein interessant sein. Weitere Informationen gibt es hier oder im Flyer des PSVR.

     Anmeldeschluß ist der 15.11.2013.

26.10.2013

Neues vom Immenhof


Ein Bericht über die Kindheitserinnerung schlechthin, die viele Pferdemenschen gemeinsam haben, gibt es hier.

15.10.2013

Vergangenes Wochenende waren in Dortmund nicht nur die Hunde los. Die Messe "Hund und Pferd" war wieder eine wundervolle Plattform um das Islandpferd einem breiten Publikum vorstellen zu können. Daher ist es nicht verwunderlich, dass das Messeteam rund um "Mr. Equitana" Klaus Hübel ein buntes Programm zusammenstellte und das Publikum begeisterte. Unterstützung aus dem Rheinland gab es durch Astrid Paulus. Unser Nachbar, der Landesverband Westfalen Lippe, hat die Eindrücke des Wochenendes kurz zusammengefasst.

12.10.2013

Ein interessanter Bericht, der zum Nachdenken anregt, wurde von "Zeit online" veröffentlicht. Besonders lesenswert ist der Kommentar Nr. 4, denn man durch runterscrollen sehen kann. Denn egal welche Diziplin man reitet, ob Dressur oder Springen, oder eben wie wir Gangpferdereiten, eins haben alle gemeinsam: Wo Licht ist, da ist auch Schatten. Wenn der Ehrgeiz und die Vermarktung der Pferde über die Gesundheit und Psyche der Vierbeiner gestellt werden, hört die Ethik auf. Leider hat es einen Grund warum der WDR Beitrag vor einigen Wochen die Reiterwelt in ein so schlechtes Licht rückte, denn solange Dopingskandale und fragwürdige Ausbildungsmethoden für schlagzeilen sorgen, werden alle Reiter auch in der Kritik stehen. Es liegt an allen zu zeigen, dass es auch anders gehen kann. Zwar ist der Artikel und der Kommentar schon einige Jahre alt, dennoch ist das Thema aktuell. Hier gelangen Sie zu dem Bericht: http://www.zeit.de/2009/28/WOS-Interview-Blobel

06.10.2013
Nach der Kadersichtung Ende September freuen wir uns folgende Kinder und Jugendliche im Rheinlandkader begrüßen zu dürfen: Alena Maus, Leonie Gehrmann, Fynn Dustert, Henriette Nöthel, Paula Mainz, Taleja Kuhlow und Maxime Mijnlieff . Herzlichen Glückwunsch zur Aufnahme in den Kader! Wir wünschen Euch viel Spaß und eine tolle gemeinsame Zeit, sowie viel Erfolg für die kommende Turniersaision.

Am Wochenende vom 06. bis 08. September fand in Aegidienberg die 19. Internationale Gangpferdemeisterschaft statt. Caroline Jourdan hat das Wochenende und die Ergebnisse zusammengefasst. Vielen Dank für den Artikel!

Bericht zur IDMG 2013
IDMG_2013_-_Nachbericht (2).docx
Microsoft Word Dokument 17.9 KB

Neues aus der Zucht

Herbstzeit ist gleichzeitig auch Fohlenprüfungszeit. Die ersten Berichte zu den Fohlenprüfungen in Kall und Eynatten befinden sich unter Das Islandpferd/Zucht. Doch obwohl das Zuchtjahr sich dem Ende neigt und nur noch die westliche Fohlenreise aussteht, wollen wir nicht vergessen in die Zukunft zu blicken. Nachdem wir für dieses Jahr leider keinen Ausrichter für die Rheinische Hengstschau finden konnten, freut es uns umso mehr, dass wir für 2014 einen wunderbaren Veranstaltungsort gefunden haben. Familie Engel wird, in alter Tradition, am Ostermontag (21.04.2014) zur ersten größeren Veranstaltung des Jahres laden. Wir freuen uns darauf , viele interessierte Züchter und Islandpferdefreunde auf dem Islandpferdegestüt Töltmyllan begrüßen zu dürfen. Somit wird Lindlar nicht nur einer der letzten Veranstaltungsorte in Sachen Zucht für dieses Jahr (Fohlen FEIF am 12.10.2013), sondern auch nächstes Jahr den Startschuß in eine neue Zuchtsaision einläuten.

 

Am 24.09 gab es beim WDR eine Reportage zum Thema Pferd in der Sendung "Quarks und Caspers" zu sehen. Derzeitig werden die Inhalte dieser Reportage in verschiedenen Foren heiß diskutiert. Wer die Sendung verpasst hat, kann sich noch die Aufzeichnung hier anschauen.

 

Quarks (1).pdf
Adobe Acrobat Dokument 7.5 KB
FN Rundschreiben
Rundschreiben_Quarks__SL_20130920.pdf
Adobe Acrobat Dokument 525.8 KB

Die NRW Landesmeisterschaft steht vor der Tür. Morgen geht es schon los, die ersten Starter werden wohl im Laufe des heutigen Tages anreisen. Wir wünschen allen Startern und Besuchern eine gute Anreise.  Der Kölner Stadt-Anzeiger sorgte mit der gestrigen Meldung für reichlich Vorfreude.

Wir freuen uns auf schöne Turniertage und wünschen allen Startern viel Erfolg und natürlich jede Menge Spaß in Roderath. Zur Weiterleitung zu den Kurzmeldungen Rund um die Landesmeisterschaft, geht es über das Bild.

DJIM 2013

 

Die Rheinlandjugend hat sich auf der DJIM 2013 als sehr starkes Team präsentiert. 5 Meistertitel, viele weitere Siege und Platzierungen, sowie 2 Berufungen in den Bundeskader Junge Reiter, das kann sich sehen lassen. Alle Kurzmeldungen, die im Laufe der DJIM verfasst wurden, befinden sich nun auf der Jugendseite, die mit dem Bild verlinkt ist.

Der Bericht und einige Fotos zum 12. Seminar "Rund um den Pferdesport" des LV Rheinland -Pferdegerecht satteln in Theorie und Praxis- sind nun online. Hier geht es zum Bericht. Wie die Idee zu diesem Seminar entstand, erscheint weiterhin durch Anklicken des Bildes.

Ein Bericht und Bilder zur Deutschen Meisterschaft 2013 sind online.

Am Freitag den 28.06.2013 gab es auf dem CHIO in Aachen wieder eine Beiteiligung des Landesverbandes mit Zucht und Sportpferden im Rahmes des Zuchtages (Schwerpunkt auf Gangpferde) unter dem Motto Einer geht noch!  Die Aachender Zeitung und der WDR berichteten bereits vor dem  Zuchttag über dieses Ereigniss. Der Artikel der Aachener Nachrichten ist mit dem Foto links verlinkt.

Alle Berichte zum OSI Lindscheid  befinden sich nun im Sportarchiv. Dort gibt es auch einige Impressionen des Turniers.  Die Weiterleitung erfolgt durch Anklicken des Bildes.

Auch der Jugendkader Rheinland hat einen kurzen Bericht ds Turnieres und die Erfolge des Kaders zusammengefasst, dieser Bericht befindet sich auf der Jugendseite.

Der WM Stafettenritt nach Berlin ist nun gestartet. Die Übergabe der Stafette war am Dienstag und der erste Bericht der Westroute wurde uns bereits von unserer Beitensportwartin Gertrud Fahlbusch geschickt. Dieser  ist unter Breitensport zu finden. Jede Menge Fotos werden täglich von Marion Heindorf in einer eigenen Bildergalerie (bitte das Bild anklicken) eingestellt. Vielen Dank für die somit gelungene Dokumentation dieses Rittes.

Ein kleiner Bericht zum Stafettenritt wurde gestern beim WDR in der Lokalzeit Münsterland ausgestrahlt.

Die Ausschreibung und Anmeldung zum Bundesjugendtraining 2013 in Düsseldorf steht nun als download bereit.

Ausschreibung_und_Anmeldung_Bundesjugend
Adobe Acrobat Dokument 291.5 KB

Miteigentum und Mitbesitz – Rechtliches um den Themenkomplex, wenn eine Mehrzahl von Personen sich ein Tier „teilt“.

 

Der neue Artikel von Rechtsanwalt Frank Richter erscheint durch Anklicken des Bildes.

OSI Aegidienberg 2013: Das war das OSI, alle Kurzberichte während des Turniers und einige Impressionen befinden sich unter Sport.

Ein Vorbericht zum OSI Aegidienberg ist weiterhi online (bitte das Bild anklicken).

 

Eine Lanze für die Pferdezucht

Ein kurzer Bericht von unserer Zuchtwartin Barbara Miketta. Weiterleitung zum Bericht erfolgt durch Anklicken des Bildes.

Der Zeitplan für das Breitensportfestival in Langenfeld steht nun fest. Wir dürfen uns auf ein buntes Programm freuen, bei dem die Islandpferde nicht nur in den Prüfungen des IPZV-LV Rheinland vertreten sind, sondern auch in verschiedenen Prüfungen des PSVR und der EWU. Die Prüfungen finden in der großen Reithalle, auf den beiden Hauptplätzen und auf dem Dressurplatz 1 statt. Weitere Informationen stehen auf der Seite des PSVR, dazu bitte das Bild anklicken.

 

Noch einige Informationen für die Teilnehmer:

Die Meldung zur Startbereitschaft muss bis eine Stunde vor Prüfungsbeginn an der Meldestelle erfolgen. Paddockaufbau ist im begrenzten Umfang, gegen 10 Euro Gebühr, möglich. Dabei ist den Anweisungen der Einweiser Folge zu leisten.

Wir wünschen allen Startern viel Erfolg.

Zeiteinteilung_BSF_2013_Gesamt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 59.1 KB

Am 26.05.2013 wird auf dem Gelände des Pferdesportzentrum Rheinland das 4. Breitensportfestival stattfinden. Eintritt ist für alle Zuschauer frei. Es bestehen noch Teilnahmemöglichkeiten. Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Veranstaltungsort:

Pferdesportzentrum Rheinland
Weißenstein 52
40764 Langenfeld-Richrath

Das Islandpferd in der Kunst. Vom 15.Mai bis zum 02.Juli 2013 gibt es in Berlin eine Austellung mit dem Titel "TÖLT- Inspiration Islandpferd" - Das Islandpferd im Spiegel von Kunst und Design. Ein passendes Warm up kurz vor der WM. Es wird verschiedene Thementage geben, z.B. einen Filmabend (Kraftur- The last Ride u.a.) oder einen Liederabend mit isländischer Musik. Die Einladung mit dem Programm steht nun als PDF bereit.

Einladung_TÖLT.pdf
Adobe Acrobat Dokument 533.7 KB

Letztes Wochendende fand das erste Kadertraining dieses Jahres in Lindscheid statt. Da dieses Training zeitgleich als Nachsichtung fungierte, dürfen wir nun drei neue Kadermitglieder begrüßen. Emma Gülden, Hedda Matzerath und Alice Todzey, haben es durch ihre Leistungen geschafft, im Jugendkader Rheinland aufgenommen zu werden. Herzlichen Glückwunsch.

Der Konditionstest des IPR Kreis Heinsberg e.V. wurde am 14. April 2013 im Brachter Wald ausgetragen. Der Bericht erscheint durch anklicken des Bildes.

Pressemitteilung FN: Das Ergebnis der Auszählung steht fest. Über eine halbe Million Unterschriften gegen die Pferdesteuer wurden gesammelt. Die Pressemeldung steht als Download bereit.

 

Wir möchten uns an dieser Stelle bei der regen Unterstützung der vielen Reiter, Besitzer und Pferdefreunde bedanken, die sich an der Aktion beteiligt haben.

Pressemeldung FN
Pressemeldung_Pferdes%0d%0a teuer-Auszäh
Microsoft Word Dokument 327.5 KB

Vor 5 Jahren waren Islandpferde zum ersten Mal auf dem CHIO in Aachen. Auch dieses Jahr werden Isis in der Soers anwesend sein. Was geplant ist hat Claus Paulus zusammengefasst, der Artikel erscheint durch anklicken des Bildes.

Ein Islandpferd zu Gast bei einem Eishockeyspiel. Sabrina Roosen und ihr Asgard haben das Islandpferd im außergewöhnlichen Rahmen präsentiert. Ein Bericht der Reiterin öffnet sich durch anklicken des Bildes.

Am 13. April 2013 fand in Wickrath eine Jungpferdematerialprüfung mit Hengstkörung für Islandpferde statt. Bilder des Siegers und ein Kurzbericht stehen als Download bereit.

Hengstkörung2013.pdf
Adobe Acrobat Dokument 173.0 KB

Das 11. Seminar „Rund um den Islandpferdesport“ des LV Rheinland: „Pferdeosteopathie - der faire Weg zum Erfolg“.

Zum Bericht und einigen Fotos gelangt man durch anklicken des Bildes.

Wann haftet ein Tierarzt?  Trächtigkeitskontrollen und Tupferproben, was passiert, wenn ein Tierarzt Fehler macht? Der neue Artikel von Rechtsanwalt Frank Richter erscheint durch Anklicken des Bildes.

Am 06.04.2012 fand auf der Reitanlage des IPN Roderath das erste Testturnier statt. Ein Kurzbericht der Veranstaltung ist mit dem Bild verlinkt.

Das Islanddorf wurde auf der Equitana 2013 zu einem viel besuchten Ort. Doch nicht nur dort, sondern auch in den Showringen und der großen Halle 6 wurde das Islandpferd sehr erfolgreich vorgestellt. Die Regionalgruppe West, hat die Eindrücke zusammengefasst. Der Bericht und weitere Bilder sind mit dem Showteamfoto verlinkt.

Hestadagar Veranstaltung am 24.03.2013 auf dem Islandpferdehof "Von den Lausbuben" der Familie Schuhmacher.

Dazugehöriger Artikel ist mit dem Foto verlinkt.