Herzlich Willkommen beim IPZV-Landesverband Rheinland e.V.!        

 

Wir wünschen euch allen ein frohes neues Jahr!

 

09.01.2022 von Nadine Engel

Kurse Turniere und Co

Das neue Jahr ist da und wir werden natürlich wieder den Terminkalender hier auf der IPZV-Rheinland-Seite füllen. Wenn die Ortsvereine also Kurse und Termine bei uns veröffentlichen möchten, schreibt doch bitte eine Mail an presse@ipzv-rheinland.net. 

 

So können wir zum Beispiel bereits den spannenden Kurs "Rindergewöhnung" der Islandpferde-Reiter Düsseldorf ankündigen. Alles Informationen dazu findet ihr hier.

 

31.12.2021 von Nadine Engel

Mitmachaktion der FN für Reitanlagen

Wieder gibt es die Aktion der FN "Pack an-Mach mit" für alle, die ihre Reitanlagen renovieren wollen. Alle Informationen zur Aktio findet ihr hier.

 

 

31.12.2021 von Nadine Engel

Finanzierung von Schutzmaßnahmen nun auch für Kleinpferdehalter

In Sachen Herdenschutz hat sich im Land NRW etwas getan. Hier findet ihr alle Informationen dazu.

 

20.12.2021 von Nadine Engel

Termine Jugendkader

Der Terminkalender für den Jugendkader Rheinland wurde aktualisiert. Hier findet ihr alle Trainingstermine und Pflichtturniere.

 

 

Anmeldebogen Kadersichtung
Bitte verwendet für die Anmeldung zur Kadersichtung dieses Formular. Zudem benötigt der LV ein Lichtbild von euch und einen reiterlichen Lebenslauf.
Anmeldung-Kadersichtung-2021 (1).pdf
Adobe Acrobat Dokument 181.1 KB

02.12.2021 von Marion Heindorf

Der FA Breitensport sucht ein Young Member

gesucht wird ein junges IPZV Mitglied welches sich gut in den sozialen Medien auskennt und auch Interesse hat im Breitensport Bereich mitzuarbeiten.

Weiter Infos hier

01.12.2021 von Sandra Stolz

Zuschuss Pferdeführerschein

Alle Jugendliche, die in den Jahren 2021 oder 2022 den Pferdeführerschein absolviert haben, können mit beiliegendem Formular und einer Kopie ihrer Urkunde einen Zuschuss aus dem Jugendressort des Landesverbandes beantragen.

 

2021AntragZuschussPferdeführschein.pdf
Adobe Acrobat Dokument 115.3 KB

17.11.2021 von Nadine Engel

Hauptvorstandssitzung des Landesverbandes und Mitgliederversammlung

Save the date: Am 11.02.2022 wird die Hauptvorstandssitzung stattfinden, am 01.04.2022 die Mitgliederversammlung. Die Einladungen und alle Informationen folgen dann vor der jeweiligen Sitzung. 

19.08.2021 von Nadine Engel

Das Mini-Team

Die Ausschreibung mit allen wichtigen Informationen findet ihr im unten stehenden Download.

Neue Ausschreibung Mini Team.docx
Microsoft Word Dokument 11.7 KB

22.07.2021 von Birgit Poensgen

Flutkatastrophe im Rheinland
Die Ereignisse der vergangenen Tage bei uns im Rheinland, in Rheinland-Pfalz und zwischenzeitlich auch in Bayern, treffen viele Islandpferdefreunde und -betriebe sehr hart. So haben viele nicht nur ihr Zuhause und ihre Existenz verloren, sondern tlw. ist auch „das zu Hause ihrer Pferde“ betroffen. Wir haben in den sozialen Medien viele Bilder der Zerstörung gesehen, die uns alle fassungslos machen.


Aktuell ist die Grundversorgung der Menschen in den Überflutungsgebieten tlw. noch schwierig, da die entsprechende Infrastrukturen erst wieder aufgebaut werden müssen. Das macht natürlich auch die Koordination der Hilfsangebote schwierig.


Gerade in Zeiten wie diesen, zeichnet es sich aus, wie stark und verbunden unsere Islandpferdefamilie ist. Untereinander gibt es einen großen Zusammenhalt und viele waren bereit, schnell und unkonventionell eine erste Soforthilfe anzubieten; sei es in Form von Pferdeunterbringung, Futterbeschaffung, Transportmöglichkeiten und vieles mehr.
Jetzt gilt es diese große Hilfsbereitschaft in der Islandpferdefamilie zu koordinieren damit die Hilfen jetzt und später dort ankommen, wo sie am dringendsten benötigt werden.


Daher hat der IPZV Bundesverband entsprechende Ansprechpartner für einzelne Bereiche benannt, damit die, die Hilfe brauchen eine Anlaufstelle haben. Selbstverständlich sind wir als Landesverband, aber sicherlich auch die Ortsvereine vor Ort jederzeit bereit, entsprechende Hilfsanfragen mit vorhandenen Hilfsangeboten zusammenzubringen. Dafür ist es aber notwendig, dass sich die Islandpferdefreunde, die in irgendeiner Form Hilfe benötigen oder die Kenntnis von Notsituationen haben, an uns wenden. Nur so können wir versuchen zu helfen, denn uns sind die Fälle so nicht bekannt. Keiner sollten den Kontakt zu uns scheuen, wir sind gerne bereit, im Rahmen unserer Möglichkeiten zu helfen.


Inwieweit aktuell noch Futter oder sonstige Sachspenden benötigt werden, ist auch schwierig abzuschätzen. Vermutlich haben viele Betroffene ihre Pferde zwischenzeitlich im näheren Umfeld untergebracht und die Grundversorgung ist sichergestellt. Schwierig könnte dies jedoch in einigen Wochen werden, wenn gelagerte Futtervorräte für den Winter aufgebraucht oder die Pferde wieder an die heimatlichen Ställe zurück gekehrt sind. Die Überflutungen ziehen zudem ggf. Spätfolgen wie eine ausfallende Heuernte oder nicht mehr nutzbare Weiden nach sich. Für diesen Fall, dass Betroffene später Hilfe benötigen, soll das Angebot auch längerfristig gelten.


Die Schäden sind groß und manch einer kann dies nicht alleine bewältigen; für den Wiederaufbau wird Geld benötigt. Der IPZV Bundesverband hat eigens ein Spendenkonto eingerichtet, um für die geschädigten Islandpferdebetriebe Geld zu sammeln: einfach mit dem Verwendungszweck „Spende Flutkatastrophe“ auf das Konto des IPZV e.V., IBAN DE95 2505 0180 0910 4821 01 bei der Sparkasse Hannover überweisen. Der Kontoauszug gilt bis 200 Euro als Spendenbeleg. Für alle Beträge darüber hinaus wird eine Spendenbescheinigung ausgestellt.


Betroffene Islandpferdevereine und Islandpferdehöfe können eine Schadensaufstellung formlos per E-Mail an info@ipzv.de melden. Der IPZV wird eine Kommission einrichten, die die Spendengelder entsprechend der Bedürftigkeit verteilen wird.


Birgit Poensgen
Vorsitzende IPZV Landesverband Rheinland e. V.

16.07.2021 von Nadine Engel

Die Lage im Rheinland - wir möchten euch helfen

Immer mehr Bilder der Zerströrung, von unzähliche Überflutungen und im Wasser stehenden Pferde erreichen uns. Mit Schrecken verfolgen wir diese Meldungen.

 

Wir, der Vorstand des IPZV Landesverbandes Rheinland, hoffen, dass es euch und euren Pferden gut geht.

 

Solltet ihr Hilfe benötigen, um Pferde schnell unterzubringen, könnt ihr uns jederzeit ansprechen. Wir werden versuchen, euch bei der Suche nach einer schnellen Lösung zu helfen. Hier findet ihr unseren Nummern. Im Zweifel wendet euch bitte an denjenigen von uns, der am nächsten an eurem Hof dran wohnt.

 

21.03.2020 von Nadine Engel

Corona-Virus

Für Pferdebesitzer, Halter und Reiter kommen natürlich verschiedene Fragen auf. Hier haben wir einige Infomaterialien zusammengestellt, die euch hoffentlich bei der ein oder anderen Frage zum Verhalten beim Reiten oder der täglichen Pferdeversorgung während der Corona-Krise weiterhelfen.

 

 

Coeonavirus - Informationen des IPZV.pdf
Adobe Acrobat Dokument 260.6 KB
Coronavirus - Empfehlungen und Handlungs
Adobe Acrobat Dokument 181.9 KB
Coronavirus - Information des Ministeriu
Adobe Acrobat Dokument 110.7 KB

Da sich täglich unsere Situation ändern kann, ist der Dachverband sehr engagiert uns alle mit den neusten Entwicklungen für Pferdehalter auf dem Laufenden zu halten. Einen stets aktuellen Stand der Lage könnt ihr daher auf der Homepage des IPZV nachlesen.


 

 

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen und eine gute Zeit auf unserer Website!