MiniTeam Rheinland


Es ist soweit: 

Dieses Jahr ist die erste Turniersaison für das Mini Team. Deshalb ist die Aufregung entsprechend groß. Wir haben das Glück, bei den Roderather Tölttagen starten zu dürfen!

Die meisten von uns sind bereits Donnerstag angereist. Die Campingwiese ist schön groß und durch die hügelige Landschaft von oben übersichtlich und gut einsehbar, so dass wir uns einen super Platz sichern konnten. Es ist toll, dass wir alle nebeneinander stehen können.

Den Pferden schmeckt das grüne Gras hier oben auch sehr gut.

Das Wetter ist eher durchwachsen und erinnert mehr an April als an September… Es ist außerdem sehr windig. Und das, obwohl wir doch die Sonne mit gebucht hatten…

Nach erstem auspacken und aufbauen geht es noch einmal schnell auf die Ovalbahn, ins Dressurviereck und auf die Passbahn.

Sandra Stolz ist schon da und moderiert das reiten auf der Ovalbahn. Das ist eine Supersache, dann brauchen wir uns um die Kinder nicht allzu viele Sorgen machen und können unsere ganzen Fragen stellen, die Sandra geduldig beantwortet. Vielen Dank schon einmal an dieser Stelle!

Nach dem ersten Ritt legt sich die Aufregung zumindest ein ganz kleines bisschen.

Am nächsten Morgen ist es dann soweit:

Wir starten mit Geschicklichkeit!

Die Kinder machen das spitzenmäßig, die Pferde auch, so können vom Mini Team ganz viele Preise abgeräumt werden und Kinderherzen schlagen höher!

Selbstverständlich auch die Mutti Herzen…

Am Nachmittag steht für einige dann noch die Töltprüfung an. 

Auch hier können Kinder des Mini Teams mit ihrer Leistung glänzen!

Wir sind alle sehr stolz!

Am zweiten Turniertag, Samstag, da stehen die Prüfungen in der Dressur und im Viergang an.

Natürlich machen unsere Kinder das herausragend!

Zwischendurch müssen wir natürlich auch noch die anderen, zum Beispiel die Jugend, ordentlich anfeuern! Haben wir natürlich auch gestern schon gemacht…

Sogar in dem Finale von Tölt und Viergang konnten Mini Team Kinder glänzen !

Eine Mega tolle Sache war am Samstagabend der Mitternachtstölt! Wunderschöne Pferde in wunderschön Kostüm, insgesamt eine wunderschöne Show! Unsere Kinder wollen natürlich später auf den Mitternachtstölt mit reiten, ist doch klar.

Anschließend gab es noch eine Mega Party mit echt guten DJ, da kann man wirklich nicht meckern.

Am Sonntag schlussendlich noch die Siegerehrung, danach das letzte Finale.

Unser besonderer Dank gilt dem Veranstalter insgesamt des Turniers, Sandra Stolz und Lilly Bölter für das Training und besonders erwähnenswert ist die Sprecherin, die das wirklich ganz toll gemeistert hat und für die Kinder eine ganz tolle Hilfe und Stütze war während der Prüfungen.

Wir hoffen nächstes Jahr wieder in Roderath starten zu dürfen, das war ein ganz tolles Erlebnis für alle!






Neuigkeiten zum MiniTeam

 

Ich freue mich, Euch mitteilen zu dürfen, dass wir auch 2022 das MiniTeam Pilotprojekt durchführen werden. Anbei erhaltet Ihr die wichtigsten Informationen. Zeitnah wird noch ein Anmeldeformular auf der Homepage zur Verfügung stehen, welches ich euch dann auch direkt zukommen lasse. Bis dahin dürft ihr gerne schon die Werbetrommel rühren.

 

Termine geplant sind 4 Termine mit Pferd plus evtl. 2 zusätzlich ohne Pferd im Herbst/ Winter

Vorraussetzungen:
KM und KL ( 2022 bedeutet diese die Jhg 2010-2014) ein Pferd welches sie in den GGA sicher reiten können.

Jedes Kind kann sich aktuell an 2 von 4 Terminen anmelden und einen Alternativort mit angeben, sollten es an einem Ort zu viele Kinder sein. gerne hätte ich 4 von 4 Orten gemacht, aber wir starten erstmal so. 

Anzahl angedacht sind ca 15 Kinder, bei größerer Nachfrage müsste man ggfs über einen zweiten Trainer nachdenken.

Kosten 30€ gesamt + Unterbringung Pferd an den jeweiligen Höfen.
Sinn des Miniteams ist es Kinder an schönes Reiten und fairen Umgang mit dem Pferd heranzuführen und ihnen die Grundlagen  des Reiten zu zeigen, sowie ihre Teamfähigkeit untereinander, als auch in der Versorgung ihrer Pferde zu stärken. All dies ohne Druck und für alle Sparten.
Orte sind:
24.4 Ratingen Meiersberg
15.5 Aachen Abenteuerland
25.6 Düsseldorf Postenhof
13. oder 14.8 Raum Siebengebirge
Bei Rückfragen stehe ich euch gerne zu Verfügung.
Sandra Stolz
Anmeldebogen MiniTeam
2022AnmeldungMiniTeam.pdf
Adobe Acrobat Dokument 116.2 KB

 

Gründung Mini-Team im Landesverband

 

Wir planen ein neues Angebot für Kinder von 8 bis 12 Jahren; das sog. Mini-Team.

 

Das Mini-Team ist für Kinder der Kinderklasse KM und KL gedacht. Voraussetzung zur Teilnahme ist neben einer Mitgliedschaft in einem Ortsverein des Landesverbandes, dass die Kinder in der Lage sind, ihr Pferd im Schritt, Trab, Galopp selbstständig zu reiten.


Egal welche Talente die Pferde haben, alle sind willkommen; Dreigänger sind genauso wie reine Tölter. Es geht vor allem um die Freude an der Arbeit mit dem Pferd.

 

 

Das erste Training unter der Leitung von Lilly Bölter findet am 05.09.2921 auf dem Reiterhof Müggenhausen in Weilerswist mit folgenden Rahmenbedingungen statt:

 

 

Ab 8.30 Uhr                         Anreise.
9.30 Uhr                             gemeinsames Frühstück und kennen lernen,
                                         Einteilung des Tages bzw der Gruppen.
ca. 13.30 Uhr                       Mittagessen
ca. 18.00 Uhr                       geplantes Ende

 

 

 

Kosten:                               10,00 €/Kind

 

Ziel ist es, dass sich eine kleine, feste Gruppe für das Mini-Team bildet, die sich etwa dreimal im Jahr treffen. Aber erst einmal geht es ums Kennenlernen bei dem erstem Termin.

 

Meldet euch bei Interesse bei unserer Landesjugendwartin Sandra Stolz an.